AngemessenheitsgrenzenDie Angemessenheitsgrenzen nach der AV Wohnen Berlin für die Bruttokaltmiete (Nettokaltmiete + kalte Betriebskosten) haben sich zum 01. Januar 2018 erhöht. Der Flüchtlingsrat Berlin hat eine Tabelle mit den neuen Werten zusammengestellt. In fett gedruckter Schrift sind die Angemessenheitsgrenzen inklusive 20% Zuschlag angegeben. Diesen Zuschlag bekommt jede Person, die bereits wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht ist. Das bedeutet zum Beispiel die Unterbringung in einem Hostel, einer anderen Not- oder Gemeinschaftsunterkunft. 

Quelle: Flüchtlingsrat Berlin.

 

Hier noch einmal die AV Wohnen zum Nachlesen:

https://www.berlin.de/sen/soziales/themen/soziale-sicherung/grundsicherung-fuer-arbeitssuchende-hartz-iv/av-wohnen/ 

 

 

Dokumente und Downloads

Zusätzliche Informationen und Handreichungen finden sich hier.

Kontakt

Projekt Interaxion

Telefon: 01577 3151 386
E-Mail: interaxion@offensiv91.de

Postadresse

offensiv'91 e.V.
Projekt InteraXion
Hasselwerderstr. 38-40
12439 Berlin

Sprechzeiten

Dienstags (Persisch unterstützt) und donnerstags (Arabisch unterstützt): 14 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung

Besuchsadresse

Villa offensiv
Hasselwerder Str. 38-40
12439 Berlin
Beratungsraum im Erdgeschoss (ausgeschildert)

Go to top
Template by JoomlaShine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok