Nicht jede Person, die nach Deutschland flieht und eine Aufenthaltserlaubnis bekommt, ist anerkannt als Flüchtling nach der Genfer Konvention. Viele erhalten subsidiären Schutz. Insbesondere Menschen aus Syrien haben zahlreich Klage gegen die Entscheidung des BAMFs eingereicht, wie verschiedene Medien berichten, darunter die Süddeutsche Zeitung und Zeit Online. Wir haben eine Handreichungen zu den wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Status erstellt. Ihr findet sie bei den Dokumenten und hier im Blogpost angehängt.